Sprechzeiten: Mo-Fr: 8-18 Uhr.
Notfälle jederzeit.
Telefon: Mo 8 Uhr - Fr 19 Uhr.
06192 - 290 290

Wichtige Informationen zum NOTDIENST in der Tierklinik Hofheim

Liebe Tierbesitzerin, lieber Tierbesitzer,

Sie möchten den Notdienst der Tierklinik Hofheim außerhalb unserer regulären Öffnungszeiten besuchen. Bitte beachten Sie, dass wir momentan nur für lebensbedrohlich erkrankte Notfallpatienten geöffnet haben.

Wir weisen darauf hin, dass unser Notdienst extrem stark frequentiert wird und wir uns nur um „echte“ Notfälle zeitnah kümmern können. Weniger schwer erkrankte Tiere müssen mit Wartezeiten von 4-6 Stunden rechnen.

Im Notdienst ist immer nur eine Erstversorgung des Patienten möglich, weitere Abklärungen erfolgen, so medizinisch vertretbar, immer in der regulären Sprechstunde oder im Rahmen eines stationären Aufenthalts Ihres Tieres.

Der Kostensatz im Notdienst ist signifikant höher als zu normalen Sprechzeiten!

Bitte wägen Sie daher unbedingt folgende Punkte ab, bevor Sie sich auf den Weg machen:

  • Handelt es sich bei Ihrem Tier wirklich um einen lebensbedrohlichen Notfall?
  • Welche Praxis in Ihrer Nähe nimmt heute am sogenannten „Tierärztlichen Ringnotdienst“ teil und ist dienstbereit? Bitte informieren Sie sich in der Tagespresse oder in Ihrer Tierarztpraxis.
  • Informieren Sie sich bei den anderen Tierkliniken der Region über deren Auslastung und momentane Wartezeiten!
  • Weniger schwer erkrankte Tiere müssen wir im Zweifel an andere Praxen oder Kliniken verweisen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Das Team der Tierklinik Hofheim

Wichtige Formulare und Merkblätter als Download für Tierärzte

Hier können Sie einige wichtige Formulare herunterladen.

Patientenaufnahmeschein
Patientenaufnahmeschein Englisch
Überweisungsformular


 

Zudem haben wir eine Reihe von Merkblättern zu verschiedenen Themen für Sie zusammengestellt.

Merkblätter zum Thema Hund:

Nachsorge nach stationärem Klinikaufenthalt
Information zur Nachsorge bei Frakturen, Hunde
Blutspende beim Hund
Das Brachycephale Obstruktive Syndrom des Hundes
Die Dirofilariose des Hundes
Die Dirofilariose des Hundes - Hinweise für Tierärzt*innen
Information zum Thema Ellenbogen-Operation
Information zum Thema Hemilaminektomie
Information zum Thema Knie-Operation
Chemotherapie beim Kleintier
Das maligne Lymphom des Hundes
Hämangiosarkom
Mammatumoren beim Hund
Mastzelltumoren des Hundes und der Katze
Mastzelltumor des Hundes
Osteosarkom des Hundes
Radiotherapy in feline and canine head and neck cancer
Tumoren der Maulhöhle beim Hund
Tumoren der Nasenhöhle bei Hunden und Katzen
Tumoren im Analbereich des Hundes
Tumorpatient in der Kleintierpraxis
Vermeidbare Fehler in der chirurgischen Onkologie


Merkblätter zum Thema Katze:

Nachsorge nach stationärem Klinikaufenthalt
Information zur Nachsorge bei Frakturen, Katzen
Blutspende bei der Katze
Feline idiopathische Cystits (FIC)
Perineale Urethrostomie (Penisamputation) beim Kater
Die Speiseröhren-/Ösophagussonde - Management zu Hause
Chemotherapie beim Kleintier
Vakzine-assoziierte Fibrosarkome bei der Katze
Vermeidbare Fehler in der chirurgischen Onkologie
Tumoren der Nasenhöhle bei Hunden und Katzen
Radiotherapy in feline and canine head and neck cancer
Mastzelltumoren des Hundes und der Katze
Katzenspezifische Tumorerkrankungen
Tumorpatient in der Kleintierpraxis


Merkblätter zum Thema "Cat friendly clinic":

Futterwechsel bei der Katze
Wieder zu Hause - Umgang mit der Katze nach einem stationären Klinikaufenthalt
Ausreichende Wasseraufnahme der Katze
Schonender Transport der Katze
Eingabe von Tabletten
Applikation von spot-on Präparaten, Augen- und Ohrenmedikamenten
Fixation mittels Handtuchwickeltechnik


Merkblätter zum Thema Augenerkrankungen

Ihr Browser ist veraltet!!!

Leider kann die Seite mit Ihrem Browser nicht optimal dargestellt werden

Bitte laden Sie die aktuelle Version von Chrome oder Firefox herunter.