Sprechzeiten: Mo-Fr: 8-18 Uhr.
Notfälle jederzeit.
Telefon: Mo 8 Uhr - Fr 19 Uhr.
06192 - 290 290

Wichtige Informationen zum NOTDIENST in der Tierklinik Hofheim

Liebe Tierbesitzerin, lieber Tierbesitzer,

Sie möchten den Notdienst der Tierklinik Hofheim außerhalb unserer regulären Öffnungszeiten besuchen. Bitte beachten Sie, dass wir momentan nur für lebensbedrohlich erkrankte Notfallpatienten geöffnet haben.

Wir weisen darauf hin, dass unser Notdienst extrem stark frequentiert wird und wir uns nur um „echte“ Notfälle zeitnah kümmern können. Weniger schwer erkrankte Tiere müssen mit Wartezeiten von 4-6 Stunden rechnen.

Im Notdienst ist immer nur eine Erstversorgung des Patienten möglich, weitere Abklärungen erfolgen, so medizinisch vertretbar, immer in der regulären Sprechstunde oder im Rahmen eines stationären Aufenthalts Ihres Tieres.

Der Kostensatz im Notdienst ist signifikant höher als zu normalen Sprechzeiten!

Bitte wägen Sie daher unbedingt folgende Punkte ab, bevor Sie sich auf den Weg machen:

  • Handelt es sich bei Ihrem Tier wirklich um einen lebensbedrohlichen Notfall?
  • Welche Praxis in Ihrer Nähe nimmt heute am sogenannten „Tierärztlichen Ringnotdienst“ teil und ist dienstbereit? Bitte informieren Sie sich in der Tagespresse oder in Ihrer Tierarztpraxis.
  • Informieren Sie sich bei den anderen Tierkliniken der Region über deren Auslastung und momentane Wartezeiten!
  • Weniger schwer erkrankte Tiere müssen wir im Zweifel an andere Praxen oder Kliniken verweisen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Das Team der Tierklinik Hofheim

Orthopädische Diagnostik

Das „bewegte Leben“ Ihres Vierbeiners liegt uns am Herzen. Hunde und Hauskatzen sind heute mehr Familienmitglieder als Wölfe und Tiger. Trotzdem ist das Ausleben der natürlichen Instinkte ein wesentlicher Teil ihrer Lebensqualität. Hunde jagen, suchen, hüten, rennen und spielen; Katzen wollen pirschen, springen und klettern.

Schmerzen des Bewegungsapparates beeinträchtigen daher massiv die Lebensqualität dieser Patienten. Unser Ziel ist es, Ihrem Tier ein schmerzfreies und tiergerechtes Leben zu ermöglichen.

Orthopädische Probleme können in jeder Lebensphase auftreten: Wachstumsstörungen in der Jugend, Bänderrisse und Knochenbrüche in der „Sturm und Drang-Zeit“, chronische Gelenkschmerzen aufgrund von Arthrosen im Alter.

Ein rasches Erkennen der Krankheitsursache und die Heilung bzw. nachhaltige Kontrolle von Gelenk-, Knochen- oder Muskelschmerzen ist unser Ziel. Die  gründliche Untersuchung durch einen unserer erfahrenen Orthopäden stellt dabei den wichtigsten Teil der Diagnostik dar. Unterstützend stehen uns alle Möglichkeiten der modernen Tiermedizin zur Verfügung.

Anhand der Diagnose erstellen wir für Ihr Tier einen individuellen Therapieplan. Für einen optimalen Erfolg sind wir auf Ihre Unterstützung und Fürsorge, sowie die gute Zusammenarbeit mit Ihrem Haustierarzt und Physiotherapeuten  angewiesen.

Wichtige Stichworte für die orthopädische Diagnostik

Auge, Hand und Verstand
Kein technisches Gerät kann die gründliche klinische Untersuchung durch einen erfahrenen Orthopäden ersetzen.

Digitales Röntgen
Das Röntgenbild steht unmittelbar zur Beurteilung zur Verfügung und kann am Computer nachbearbeitet werden.

CT (Computertomographie)
Schichtröntgen ermöglicht die Darstellung feinster knöcherner Strukturen. Es können zwei- und dreidimensionale Bilder erstellt werden.

MRT (Magnetresonanztomographie)
Mit der Magnetresonanztomographie lassen sich z.B. Muskelfaserrisse, Bänder- und Sehnenverletzungen sowie Knorpel- und Meniskusschäden darstellen.

Sonographie
Per Ultraschall kann man Muskeln, Bänder, Sehnen, Gelenke und Knochen beurteilen.

Labor
Gelenkflüssigkeit und Blut werden z.B. auf Infektionskrankheiten wie Borreliose, Anaplasmose, Leishmaniose oder autoimmune Erkrankungen getestet.

Arthroskopie (Gelenkspiegelung)
Minimalinvasive optische Untersuchung von Gelenken mit Hilfe einer Kamera.

Ihr Browser ist veraltet!!!

Leider kann die Seite mit Ihrem Browser nicht optimal dargestellt werden

Bitte laden Sie die aktuelle Version von Chrome oder Firefox herunter.