Sprechzeiten: Mo-Fr: 8-18 Uhr.
Notfälle jederzeit.
Telefon: Mo 8 Uhr - Fr 19 Uhr.
06192 - 290 290

Wichtige Informationen zum NOTDIENST in der Tierklinik Hofheim

Liebe Tierbesitzerin, lieber Tierbesitzer,

Sie möchten den Notdienst der Tierklinik Hofheim außerhalb unserer regulären Öffnungszeiten besuchen. Bitte beachten Sie, dass wir momentan nur für lebensbedrohlich erkrankte Notfallpatienten geöffnet haben.

Wir weisen darauf hin, dass unser Notdienst extrem stark frequentiert wird und wir uns nur um „echte“ Notfälle zeitnah kümmern können. Weniger schwer erkrankte Tiere müssen mit Wartezeiten von 4-6 Stunden rechnen.

Im Notdienst ist immer nur eine Erstversorgung des Patienten möglich, weitere Abklärungen erfolgen, so medizinisch vertretbar, immer in der regulären Sprechstunde oder im Rahmen eines stationären Aufenthalts Ihres Tieres.

Der Kostensatz im Notdienst ist signifikant höher als zu normalen Sprechzeiten!

Bitte wägen Sie daher unbedingt folgende Punkte ab, bevor Sie sich auf den Weg machen:

  • Handelt es sich bei Ihrem Tier wirklich um einen lebensbedrohlichen Notfall?
  • Welche Praxis in Ihrer Nähe nimmt heute am sogenannten „Tierärztlichen Ringnotdienst“ teil und ist dienstbereit? Bitte informieren Sie sich in der Tagespresse oder in Ihrer Tierarztpraxis.
  • Informieren Sie sich bei den anderen Tierkliniken der Region über deren Auslastung und momentane Wartezeiten!
  • Weniger schwer erkrankte Tiere müssen wir im Zweifel an andere Praxen oder Kliniken verweisen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Das Team der Tierklinik Hofheim

Dr. Martin Konar

Teleradiologische Beratung im Bereich der Magnetresonanztomographie (Konsiliarische Tätigkeit für die Tierklinik Hofheim)

  • Studium an der Veterinärmedizinischen Universität Wien (VMU)
  • 1997-2003 Universitätsassistent an der Klinik für Radiologie, VMU Wien
    Allgemeine Radiologie und Aufbau der Magnetresonanztomographie
  • 2003-2008 Oberassistent an der Abteilung für Klinische Radiologie Department für Klinische Veterinärmedizin, Vetsuisse-Fakultät Universität Bern
  • Medizinischer Leiter des MR-Zentrums Bern, Resident des European College of Veterinary Diagnostic Imaging (ECVDI)
  • Seit 2007 Diplomate ECVDI
  • Mitglied von ECVDI und EAVDI, ACVR (American College of Veterinary Radiology, MR/CT society), European Congress of Radiology (ECR)

Hundephysiotherapiepraxis Peter Schmidt

  • Staatlich examimierter Physiotherapeut, geprüfter Hundephysiotherapeut
  • 2-jährige Weiterbildung in Manueller Therapie
  • Fortbildung in Osteopathie und Dorntherapie für Hunde
  • Seit 2005 tätig in eigener Praxis als Hundephysiotherapeut
  • Von 2009 bis 2012 tätig als Tierphysiotherapeut in der Tierklinik Hofheim
  • Seit August 2012 Kooperationspartner für physiotherapeutische Behandlungen und Weichteildiagnostik

 
Weitere Informationen und Kontakt:
Hundephysiotherapiepraxis Peter Schmidt
Gelnhäuser Straße 4
63505 Langenselbold
Tel.: 0151 – 172 100 36
E-Mail: schmidt(at)hunde-pete.de


Bildgebende Diagnostik

Ein sehr empfehlenswerter link für interessierte Kolleginnen und Kollegen, um sich selbst im Bereich Röntgen und Schnittbilddiagnostik weiterzubilden: http://www.vetradiologie.de/radiology-made-easy/


Frankfurter Zoo

Bei medizinischen Problemen, die unter den räumlichen und apparativen Gegebenheiten im Zoologischen Garten in Frankfurt am Main nicht zu lösen sind, wenden sich die beiden Zootierärztinnen Dr. Christina Geiger und Dr. Nicole Schauerte immer wieder an uns. Wir erhalten von ihnen wichtige Informationen bei extravaganten Fragestellungen, etwa im Bereich der exotischen Tierrassen (siehe auch "Besuch aus dem Frankfurter Zoo").
 

Ihr Browser ist veraltet!!!

Leider kann die Seite mit Ihrem Browser nicht optimal dargestellt werden

Bitte laden Sie die aktuelle Version von Chrome oder Firefox herunter.