Sprechzeiten: Mo-Fr: 8-18 Uhr. Notfälle jederzeit.06192 - 290 290

Die Zuchtuntersuchung in der HNO

Im Fachbereich HNO führen wir Zuchtuntersuchungen für brachyzephale Rassen durch. Dazu gehören vor allem der Mops, die französische Bulldogge, die englische Bulldogge, molosserartige Rassen und deren Kreuzungen. Auch Shi Tzu und Pekinese sind häufig betroffen.

Auch wenn keine offiziellen Richtlinien bestehen, bieten wir für Züchter und Tierbesitzer, die viel Wert auf Rassegesundheit ihrer Tiere legen, eine standadisierte Untersuchung an und bewerten diese nach einem standadisierten Schema. Jeder Züchter kann aufgrund der Ergebnisse selbst entscheiden, ob sein Tier zur Zucht geeignet ist.

Zu dieser Untersuchung gehören:

  • Augenuntersuchung
  • klinische Untersuchung
  • Leistungstest (Verhalten während der Belastung und Erholungszeit nach 3 Minuten Sprint)
  • CT Kopf, Wirbelsäule und Ellbogen, um skelettale Malformationen und Missbildungen der Atemwege aufzudecken
  • Röntgen Hüfte zur HD-Bewertung
  • Endoskopie der oberen Atemwege

Termine in der HNO-Sprechstunden erhalten Sie wie gewohnt telefonisch.

 

Ihr Browser ist veraltet!!!

Leider kann die Seite mit Ihrem Browser nicht optimal dargestellt werden

Bitte laden Sie die aktuelle Version von Chrome oder Firefox herunter.