Sprechzeiten: Mo-Fr: 8-18 Uhr. Notfälle jederzeit.06192 - 290 290

„Winchester“ ist unser Patient des Monats

2019 kam "Winchester" blind in die Klinik. Heute schwimmt er wieder sehend durch den See.

„Winchester“ ist ein großer, 7-jähriger Irish Water Spaniel, der im Januar 2019 mit einer Blindheit beider Augen in der Augensprechstunde vorgestellt wurde. „Winchester“ hatte beidseits eine Katarakt entwickelt, den sogenannten „Grauen Star“.

Wie beim Menschen ist der „Graue Star“ auch beim Hund gut durch eine Operation behandelbar. Daher wurden bei „Winchester“ beide Linsen unter dem Operationsmikroskop entfernt und neue Kunstlinsen implantiert. Schon am Abend der OP konnte der Hund auf beiden Augen wieder sehen und ließ in den nächsten Wochen die Nachbehandlung geduldig über sich ergehen.

Im Mai 2020, knapp 1,5 Jahre nach der Operation, kam „Winchester“ zur Langzeitkontrolle, die zur Freude der Besitzerin und des Augenteams sehr gut ausfiel. Und so darf er auch weiterhin nach Herzenslust im Wasser schwimmen, wie es der Water Spaniel eben so gerne tut.

Zum vorherigen Patienten des Monats.

Ihr Browser ist veraltet!!!

Leider kann die Seite mit Ihrem Browser nicht optimal dargestellt werden

Bitte laden Sie die aktuelle Version von Chrome oder Firefox herunter.