Sprechzeiten: Mo-Fr: 8-18 Uhr. Notfälle jederzeit.06192 - 290 290

Informationen für Tierbesitzer/innen zum Umgang mit dem "Corona-Virus"

Bitte beachten Sie folgende Sicherheitsmaßnahmen rund um Ihren Termin!

Liebe Tierbesitzerinnen und Tierbesitzer,

wir bitten Sie, zu Ihrem Termin einen Mund-Nasernschutz mitzubringen und diesen schon vor dem Betreten des Hauses anzulegen. Bitte tragen Sie ihn während Ihres gesamten Aufenthalts in der Klinik und desinfizieren Sie sich beim Betreten und Verlassen der Klinik die Hände! Vielen Dank!

Wir können ausnahmslos nur einer Person gestatten, den tierischen Patienten zu begleiten und bitten dafür um Ihr Verständnis.

Hinweis: Wenn möglich, halten Sie bitte alternative Zahlungsmittel wie EC- oder Kreditkarten bereit! Bargeldzahlungen sind aber auch wieder möglich. Medikamente und Futtermittel können nur in begrenzten Mengen abgegeben werden, wir bitten um Ihr Verständnis. Vielen Dank!

 

Zudem bitten wir Sie, folgende Punkte zu beachten:

Da die Zahl der Neuinfektionen mit dem SARS-CoV-2 in Deutschland wieder steigt, bitten wir weiterhin dringend um die Einhaltung folgender Sicherheitsmaßnahmen rund um Ihren Termin in der Tierklinik Hofheim. Wir möchten unseren medizinischen Service für Ihre Tiere gerne aufrechterhalten, sind dazu aber dringend auf Ihre Mithilfe angewiesen.


Situation bei Erkrankung/möglicher Infektion von Tierbesitzer/innen

Sollten Sie selbst oder Ihre direkten Kontaktpersonen

  • Husten, Schnupfen oder Fieber haben
  • Sie in den letzten 14 Tagen in einem SARS-CoV-2 Risikogebiet gewesen sein
  • Sie oder Ihre direkten Kontaktpersonen in Kontakt mit einer positiv getesteten Person gestanden haben,

dann BEGLEITEN SIE IHR TIER BITTE NICHT SELBST in die Tierklinik, sondern bitten Sie eine dritte, unbeteiligte Person darum, Ihr Tier bei uns vorzustellen. Wir müssen uns vorbehalten, offensichtlich erkrankten Personen den Zutritt zur Klinik zu verwehren und bitten dafür um Ihr Verständnis.

Situation im Wartezimmer/im Behandlungsraum

Um Sie und vor allem auch unsere Mitarbeiter zu schützen, bemühen wir uns, alle Personenkontakte auf das dringend erforderliche Maß zu beschränken. Je weniger Menschen sich in der Tierklinik aufhalten, desto geringer ist das Infektionsrisiko für alle. Daher bitten wir Sie:

  • ALLEINE, ohne weitere Begleitperson, mit Ihrem Tier zu Ihrem Termin zu kommen, vor allem ohne Kinder oder ältere Menschen
  • das Wartezimmer zu meiden und stattdessen im Auto oder auf dem Hof zu warten
  • im Behandlungsraum Abstand voneinander zu halten
  • Ihr Tier im Notdienstnur bei zwingender medizinischer Notwendigkeit vorzustellen


Sollten Sie innerhalb von 14 Tagen nach Ihrem Termin bei uns positiv auf SARS-CoV-2 getestet werden, bitten wir Sie um Nachricht.


Wir danken Ihnen sehr für Ihre Mithilfe – zum Wohle von uns allen und letztendlich unserer tierischen Patienten.
Ihr Team der Tierklinik Hofheim

Ihr Browser ist veraltet!!!

Leider kann die Seite mit Ihrem Browser nicht optimal dargestellt werden

Bitte laden Sie die aktuelle Version von Chrome oder Firefox herunter.