Knochentumor, Osteosarkom beim Hund

Der häufigste Knochentumor beim Hund ist das Osteosarkom. Diese Art von Knochentumor betrifft zu 75 % Oberarme und Oberschenkel  sowie Unterarme und Unterschenkel. Durch die Zerstörung der Knochensubstanz zeigen die Tiere vor allem Lahmheiten und Schwellungen im Bereich des Knochentumors/Osteosarkoms. Der Knochentumor metastasiert häufig in die Lunge, aber auch in andere Knochen und Organe. Mögliche therapeutische Optionen die Amputation der betroffenen Gliedmaße, die schmerzlindernde Bestrahlung des Knochentumors selbst und/oder eine medikamentöse Schmerztherapie.


Sprechzeiten

Termine in unseren Sprechzeiten zwischen 8 und 18 Uhr vereinbaren Sie bitte unter Telefon 06192/290-290

24h Notfallbereitschaft

Sie erreichen uns in dringenden medizinischen Notfällen rund um die Uhr unter der Telefonnummer 06192/290-290

Telefon

Telefon: 06192/290-290
Telefax: 06192/290-299