Blutgerinnung

Eine intakte Blutgerinnung bewirkt, dass eine Blutung, die durch die Verletzung kleiner Blutgefäße entstanden ist, gestoppt wird und anschließend eine komplikationslose Wundheilung stattfinden kann. Für eine intakte Blutgerinnung benötigt der Körper sowohl ausreichend Blutplättchen (Thrombozyten) als verschiedene Gerinnungsfaktoren. Problematisch ist für den Körper sowohl eine verzögerte Blutgerinnung als auch eine erhöhte Tendenz zur Blutgerinnung. Eine verzögerte Blutgerinnung ist zum Beispiel ein typisches Anzeichen einer Rattengift-Intoxikation.


Sprechzeiten

Termine in unseren Sprechzeiten zwischen 8 und 18 Uhr vereinbaren Sie bitte unter Telefon 06192/290-290

24h Notfallbereitschaft

Sie erreichen uns in dringenden medizinischen Notfällen rund um die Uhr unter der Telefonnummer 06192/290-290

Telefon

Telefon: 06192/290-290
Telefax: 06192/290-299