Katzenschnupfen

Beim Katzenschnupfen-Komplex handelt es sich um eine infektiöse Erkrankung der Atemwege, Maulhöhle und Augen der Katze, die durch verschiedene bakterielle (Chlamydien, Bordetellen, Mykoplasmen, Bartonellen) und virale (Herpes- und Caliciviren) Erreger hervorgerufen wird. Die meisten Katzenschnupfen-Erreger können über einen Abstrich der Bindehaut nachgewiesen werden, welches die beste Vorraussetzung für eine gezielte Therapie und Linderung der Katzenschnupfen-Symptome ist.


Sprechzeiten

Termine in unseren Sprechzeiten zwischen 8 und 18 Uhr vereinbaren Sie bitte unter Telefon 06192/290-290

24h Notfallbereitschaft

Sie erreichen uns in dringenden medizinischen Notfällen rund um die Uhr unter der Telefonnummer 06192/290-290

Telefon

Telefon: 06192/290-290
Telefax: 06192/290-299