Hyperthyreose - Katze

Als Hyperthyreose wird eine vermehrte Produktion von Schilddrüsenhormonen durch die Schilddrüse bezeichnet. Die Hyperthyreose ist eine der häufigsten endokrinen Erkrankungen der älteren Katze. Die Hyperthyreose ist durch einen gesteigerten Stoffwechsel gekennzeichnet, der auch die häufigsten Symptome - gesteigerten Appetit mit gleichzeitiger Gewichtsabnahme - erklärt. Sekundär folgen auf die Hyperthyreose häufig eine Erkrankung des Herzens und ein pathologischer Bluthochdruck. Diagnostiziert wird die Hyperthyreose durch eine Blutuntersuchung. Für die Therapie stehen verschiedene Optionen (medikamentös, Radiojodtherapie) zur Verfügung.


Sprechzeiten

Termine in unseren Sprechzeiten zwischen 8 und 18 Uhr vereinbaren Sie bitte unter Telefon 06192/290-290

24h Notfallbereitschaft

Sie erreichen uns in dringenden medizinischen Notfällen rund um die Uhr unter der Telefonnummer 06192/290-290

Telefon

Telefon: 06192/290-290
Telefax: 06192/290-299