04.11.2013

"Die Idiopathische Epilepsie des Hundes"

Neues Fachbuch - Dr. Thilo von Klopmann ist Co-Editor

Zum ersten Mal erscheint ein deutschsprachiges Fachbuch ausschließlich zum Thema Idiopathische Epilepsie für die Veterinärmedizin. Es ist ab etwa 6.11. im Fachbuchhandel oder über den Enke-Verlag erhältlich. Der Verlag erhielt freundliche Unterstützung durch die Firma Boehringer Vetmedica, Ingelheim.

Dr. Thilo von Klopmann ist einer der Herausgeber dieses Buches. Die Autoren haben sich zum Ziel gesetzt, Tierärzten, Studierenden aber durchaus auch interessierten Laien, das Thema der idiopathischen Epilepsie näher zu bringen und verständlicher zu machen.

Der Enke-Verlag beschreibt das neue Fachbuch so:

Epilepsie aktuell:
Tierneurologen aus Hochschule und Praxis beantworten die häufigsten Fragen rund um die idiopathische Epilepsie des Hundes.

Welche Diagnostik ist nach einem Krampfanfall Pflicht? Wann wird eine antiepileptische Therapie begonnen? Gibt es Alternativen für therapieresistente Patienten?

Dieser Praxisleitfaden greift alle wichtigen Punkte auf und informiert umfangreich über:
- Ätiologie und Pathogenese
- Rasseprädispositionen
- klinische Symptomatik und Klassifikation
- Diagnostik inkl. diagnostischem Leitfaden
- Differentialdiagnostik
- Pharmakologie
- Therapie
- inkl. Dosierschemata, Kontaktadressen und Epilepsie-Tagebuch

Von A wie Anfall bis Z wie Zuchtempfehlung - Expertenwissen auf den Punkt



 
Sprechzeiten

Termine in unseren Sprechzeiten zwischen 8 und 18 Uhr vereinbaren Sie bitte unter Telefon 06192/290-290

24h Notfallbereitschaft

Sie erreichen uns in dringenden medizinischen Notfällen rund um die Uhr unter der Telefonnummer 06192/290-290

Telefon

Telefon: 06192/290-290
Telefax: 06192/290-299